FANDOM


Silent Night
Silentnight
Little Mix während Silent Night
X Factor Song Informationen
Von Franz Xaver Gruber
Show Finale
Thema Weihnachten
Platz Gewinner (1te)
Silent Night (Deutsch: Stille Nacht, Heilige Nacht) ist ein Lied von Franz Xaver Gruber. Es war der zweite von drei Songs, den Little Mix im Finale von The X Factor.

OriginalsongBearbeiten

Silent Night (im deutschen Original Stille Nacht, Helige Nacht) ist ein Lied des österreichischen Komponisten Franz Xaver Gruber, welches er im Jahr 1818 komponierte.

LiveshowBearbeiten

Woche 10: Finale (10/11 Dezember)Bearbeiten

Das Finale fand in der Wembley Arena statt und war insgesamt vier Stunden lang, aufgeteilt auf den 3. und den 4 Dezember 2011.

11. DezemberBearbeiten

Am 4. Dezember führten alle Liveshow-Teilnehmer (bis auf Frankie Cocozza, der durch Goldie Cheung und David Wilder ersetzt wurde) als Gruppenperformance einen Mashup aus "We Found Love", "Party Rock Anthem", "On the Floor", "Moves Like Jagger" und "The Edge of Glory" auf. Die muskialischen Gäste waren Westlife und Coldplay. An diesem Tag sollten Little Mix und Marcus Collins jeweils drei Lieder performen- ihre Lieblingsperformance, ein Weihnachtslied und die Gewinnersingle.

LyricsBearbeiten

Silent night, holy night
All is calm, all is bright
Round yon Virgin Mother and Child
Holy Infant so tender and mild
Sleep in heavenly peace
Sleep in heavenly peace

Silent night (Silent night), holy night (holy night)
All is calm, all is bright
Round yon Virgin Mother and Child
Holy Infant so tender and mild
Sleep in heavenly peace
Sleep in heavenly peace

VideosBearbeiten

Vorlage:Songbox